PRESSE

 

PRESSE


Durch ihren Beruf als Schauspielerin und Performance-Künstlerin ist Susanne Widl seit ihrer Jugend, durch ihre Schönheit und ihren Charme, lange Jahre „eine der schönsten Frauen Wiens“ (Petra Neumann, Wien und seine Kaffeehäuser, 1997) nationale und internationale Aufmerksamkeit in den Printmedien gewohnt. Diese Medienpräsenz hat sich auch auf das Cafe Korb übertragen. Daher sind sowohl sie, wie auch ihr Cafe, Dauergast in den Printmedien und in TV-Sendungen, Mitglied der Star-Society und der Seitenblicke. Der Celebrity-Kult hat sich von ihrer Person auf ihr Kaffeehaus erstreckt. So erhält sie lobende Erwähnungen in internationalen Magazinen wie im Time Magazine (13.9.2005) und eine Goldmedaille des Tourismusverbandes von Spanien für ihre Verbindung von Tradition und Kultur.