"fon de hausmasda und de möada" - Schwarzes Ottakringer Varieté

präsentiert von Gunda HOFMANN & Alois FRANK

WIENERISCH - Kabarett in der CAFE KORB Artlounge
"fon de hausmasda und de möada" - Schwarzes Ottakringer Varieté

Eine Szenische Revue und Grottenbahnfahrt durch die Wiener Seelenlandschaft.
Nach Texten von Josef Mayer-Limberg - angereichert mit Sprechgesang und Moritaten.

DENN:
„Im 16ten Hieb, dort wo sich der J und der 46er um die Gleise stritten, stürzen sich echte Hausmasda und wirklich Möada in eine Blunzenstricker- und Bierfinkenunselikgkeit."

Die Protagonisten des Abends:
GUNDA HOFMANN ( = "De Möaderin")

... ist Schauspielerin, Method Acting- Atem- und Stimmtrainerin, Sprechtrainerin, Sprecherin sowie Akademische Atempädagogin, Stimmpädagogin und langjährige Taiji Quan- und Qigongtrainerin.

ALOIS FRANK ( = "Da Hausmasda")
Nachdem man als Fußballer, Bademeister, Dressman und Bibliothekar nicht restlos glücklich geworden ist, wurde 1983 der Entschluß gefaßt, zur ewigen Schauspielerei zu wechseln.

Seit 1988 Lebensrolle DER HERR KARL mit weit über 400 Vorstellungen von 1988 bis 2016. Mehr als 30 Film- und TV-Rollen und von 1998 bis 2000 der Assistent von Harald Krassnitzer im Österreichischen TATORT-Team.

Reservierung & Tickets