"Die persische Prinzessin"

erzählt von Parvis Mamnun

Persische Märchen in der CAFE KORB Artlounge
"Die persische Prinzessin"

Parvis Mamnun
DIE PERSISCHE PRINZESSIN
(aus „Sieben Geschichten der sieben Prinzessinnen“ )

Das Werk „Sieben Geschichten der sieben Prinzessinnen“ des persischen Dichters Nezami aus dem 12. Jh. zählt zu den Perlen der Weltliteratur. Sieben Prinzessinnen aus sieben Ländern der Welt erzählen ihrem König und Gemahl in sieben Nächten jeweils das schönste Märchen aus ihrem Land.

Passend zur Faschingszeit, erzählt Parvis Mamnun bei seinem Auftritt im Cafe Korb und bei Kerzenlicht und den Klängen der Setar-Musik die heiter –sinnliche Geschichte der persischen Prinzessin. Gewagte Erotik eines Boccaccio kleidet sich in der poetischen Bildersprache Nezamis.

Parvis Mamnun studierte am Reinhardt-Seminar, wo er später auch das Fach Erzählkunst unterrichtete. Er lebte viele Jahre in Persien im Kreis der erzählenden Derwische. Legendär sind seine Erzählabende am Naschmarkt, Spittelberg wie auch seine 1001 Nacht Erzählung mit den Wiener Symphonikern unter Fabio Luisi im Konzerthaus.
Seine Auftritte sind „Ein Schmaus der Erzählkunst“ (Falter).

Nur für Erwachsene !

Reservierung & Tickets

EINTRITT:
€ 17,00 (Stud. € 15,00)