"POLYAMORIE & SCHMUTZIGER EROS"

ein Abend mit Dr. Leo HEMETSBERGER und Johannes FRITZ.

Philosophie in der CAFE KORB Artlounge
"POLYAMORIE & SCHMUTZIGER EROS"

Gedanken & Töne zeigt:
"POLYAMORIE & SCHMUTZIGER EROS"

ein Abend mit Dr. Leo HEMETSBERGER
und
Johannes FRITZ.

Stellen wir also wieder die philosophische Frage zum Wesen des Begehrens. Wie versuchte man das früher zu beschreiben? Zivilisationen können als Geschichte der Einhegung sexuellen Verlangens durch gesellschaftliche Konventionen gesehen werden.

Wie stehen wir heute dazu?

Sind die Menschen nicht gespalten zwischen der Freiheit als Chance und dem romantischen Ideal als Problem, sowohl in mono- also auch polyamoren Lebensweisen?

Denken wir gemeinsam bei Hang & Gubal und Kontrabassklängen darüber nach.

Dr. Leo HEMETSBERGER, Philosoph & Musiker,
www.philprax.at
https://www.facebook.com/GedankenTöne-1718816145044514/
Obmann der Gesellschaft für angewandte Philosophie www.gap.or.at

Johannes FRITZ, Kontrabass

Anselm MÜLLER, Ton- und Aufnahmetechnik

Reservierung & Tickets

  • Eintritt: € 10,00
  • Abendkassa