„La Boheme“

Eine Hommage an Charles Aznavour und das französische Chanson von und mit Bela Koreny & Stella Grigorian

Französisches Chanson in der CAFE KORB Artlounge
© Belushi KORENY
„La Boheme“

Die französische Chansons begleiten Stella Grigorian und Bela Koreny bereits ein Leben lang.
Bei der ersten musikalischen Begegnung war es sofort klar, dass sie einen gemeinsamen Abend zu Charles Aznavour machen werden.

Stella Gregorian ist eine anerkannte Opern-Größe (Mezzo-Sopran), die sich mit diesen Abend in ein anderes Genre wagt und damit begeistert.
Bela Koreny am Klavier, führt mit Anekdoten durch den Abend.

Aznavours Texte behandeln oft die Liebe, die Vergänglichkeit, und die Gesellschaftskritik in besonderer Weise.  Auch wenn die französische Sprache nicht von jedem verstanden werden – die Musikalität dieser Text ziehen die Zuhörerschaft in ihren Bann.

So ist ein wunderbarer Chanson-Abend entstanden, dem man sich nicht entziehen kann.

Reservierung & Tickets