„Lob der Ironie, oder Wege zur skeptischen Gelassenheit“

präsentiert von "GEDANKEN und TÖNE"

Philosophie in der CAFE KORB Artlounge
„Lob der Ironie, oder Wege zur skeptischen Gelassenheit“

Philosophie öffnet Denkräume!

Ohne Ironie wäre die Welt unterträglich, sie bietet uns die Möglichkeit, einen Schritt zurück zu treten und aus einer distanzierten Haltung scheinbar Gegebenes zurecht zu rücken. Das Ganze mit Humor gewürzt, so kann man wunderbar schelmisch gegen den Zeitgeist-Strich bürsten. 

"GEDANKEND und TÖNE" =
Leo Hemetsberger - Philosophie, Hang&Gubal
Johannes Fritz - Kontrabass
Walzer Hollinetz- Klarinette

"...das Spiel der Ironie (...) ist dagegen, zum Buchstaben Nein zu sagen, um in ganzer Klarsichtigkeit Ja zum Geist zu sagen."
(Vladimir Jankelevitch)

Reservierung & Tickets

"Freiwillig spendbarer Ausgleichsbetrag": € 10,00

  • Eintritt: € 10,00
  • Abendkassa