trans-Art mit Astrid Rieder und Elisabeth Möst im Café Korb

Performance in der CAFE KORB Artlounge
trans-Art mit Astrid Rieder und Elisabeth Möst im Café Korb

"trans-Art"
mit Astrid Rieder und Elisabeth Möst im Café Korb

TRANS-ART ...
... der Dialog zwischen abstrakten Klängen und abstrakter Zeichnung.

Intensiviertes Kunsterlebnis durch optimierte Synergie audiovisueller künstlerischer Zusammenarbeit.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Dialog der Kunstgenres und dem Öffnen von traditionsbedingten, verkrusteten kunstimmanenten Barrieren. Die Composition graphique musicale gründet sich in dem Konzept eines sich während der trans-Art Performance kontinuierlich interaktiv modulierenden Dialogs zwischen zeitgenössischer Musik und abstrakter Zeichnung.

Als Endprodukt bleiben die Großzeichnung, das aufgezeichnete Video und die Tonaufnahme erhalten.

DIE KÜNSTLERINNEN:
ASTRID RIEDER:
Seit 2016 gestaltet Astrid Rieder ihre monatliche Performance Serie do trans-Art als international arbeitende trans-Art Perfomerin. Die Resultate dieser Serie, werden sowohl im Radio als auch im Fernsehen ausgestrahlt. Nach langjähriger Arbeit im Künstlerhaus Salzburg, hat die trans-Art Künstlerin nun ein Atelier in Wals-Siezenheim, in welches sie monatlich Musiker*innen zu Performance einlädt.

Bevor Sie diese Performance-Serie konzipierte, organisierte Astrid Rieder für eine lange Zeit die Atelierkonzerte für neue Musik und arbeitete als bildende Künstlerin, wobei sie zum Beispiel an der Internationalen Sommerakademie für bildende Kunst Salzburg teilnahm und Seminare bei Wolfgang Seierl und Johannes Ziegler, sowie später musiktheoretische Vorlesungen und Seminare bei Christian Ofenbauer belegte.

ELISABETH MÖST:
... studierte das Konzertfach Querflöte in Wien und London. Hierauf folgte Konzerttätigkeit in USA, Südamerika und Europa als Solistin und Kammermusikerin.

Sie hat mehrere CD-Einspielungen und Rundfunkübertragungen gestaltet und ist zweifache erste Preisträgerin des int. Wettbewerbs Tiziano Rosetti in der Kategorie "CD" mit der CD "Soloraritäten" und in der Kategorie "Holzbläser" .
Außerdem leitet sie Meisterkurse und Workshops.

Reservierung & Tickets

  • Eintritt: Freie Kulturspende (Pay as you wish)
  • Reservierung
  • Reservierung unter: